Umweltdatenbank

Erfassung von Umwelt- und Energiedaten

In einem Unternehmen werden Umwelt- und Energiedaten an verschiedenen Stellen erfasst. Es handelt sich dabei häufig um Zählerablesungen in der Technik, Erfassung von Abfallentsorgungen durch den Beauftragten, Einkaufsmengen von Gefahrstoffen in der Materialwirtschaft und alle Rechnungen mit Verbrauchsdaten in der Buchhaltung. Diese Daten fallen täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich an.

Der Umweltmanagementbeauftragte fasst diese Zahlen teilweise mühsam zusammen, muss sie verarbeiten und dann wieder in bewertbarer Form präsentieren. Adressaten sind die „Betreiber“ der jeweiligen Anlagen oder die Führungskräfte in den einzelnen Bereichen. In manchen Unternehmen werden große Verbraucher eher zentral von der Betriebstechnik gesteuert, in anderen Unternehmen wird der Verbrauch eher vom Einzelnutzer beeinflusst.

Stellen Sie sich vor, es gibt eine zentrale Umweltdatenbank, in der sie alle Ihre Daten unterbringen können:

  • beliebige Standorte

  • beliebige Medien (Strom, Gas, Wasser, Abfall, Gefahrstoffmengen, Treibstoff, Einkaufsmengen usw.)

  • beliebig viele Zähler

  • Gruppierung aller Zähler nach Ihren Funktionseinheiten, nach technischer Verteilung und organisatorischer Zuordnung

  • zeitliche Auflösung so wie Sie die Daten erfassen

  • Bezugsgrößen können pro Zähler hinterlegt werden, um Kennzahlen frei bilden zu können

Dann bräuchten Sie nur noch eine geeignete Oberfläche um die Zahlen auswerten und darstellen zu können. Aber bei der Vielzahl von Daten und gewünschten Sichten ist das nicht einfach.

Wir haben diese Datenbank mit den Erfahrungen aus der Praxis entwickelt. Sie besteht aus drei wesentlichen Teilen:

a) der Erfassung


Über unseren SharePoint Server können Sie dezentral in Ihrem Unternehmen die Daten und Zählerstände in Excel erfassen. Vorhandene Standardvorlagen können leicht auf Ihre Wünsche angepasst werden.

b) der Verarbeitung


Die Datenbank läuft auf unserem SQL-Server. Die Rohdaten werden aggregiert und in einen mehrdimensionalen kundenspezifischen Cube überführt, den Sie dann auswerten können.

c) der Nutzung


Sie können auf Ihren Cube mit Excel 2010 oder höher über das Internet zugreifen. Ihre Daten stehen Ihnen dann als mehrdimensionale Pivot-Tabelle zur Verfügung. Über sogenannte Datenschnitte können Sie sich jederzeit spielend leicht von Gesamtdaten zu Einzelverbrauchern durchklicken, egal ob Sie auf der grafischen oder auf der tabellarischen Ebene sind. Sie können alle Grafiktools von Excel weiterhin benutzen. Alle Hierarchien, die in Ihrer Zählersystematik angelegt wurden, stehen auch als Hierarchien in den Pivot-Tabellen zur Verfügung. Und wenn all dies noch nicht reicht, dann steht Ihnen die gesamte Programmierung in VBA noch offen.

 

Screenshot Umweltdatenbank

 

Laden Sie uns zu einer unverbindlichen Vorführung ein!

  • 4 + 81 =
Array
Peter Fischer Managementberatung
QR-Code scannen und als Kontakt speichern

Kurze Frage?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ansprechpartner

E-Mail-Adresse

Ihre Nachricht


Zum erweiterten Kontaktformular

×
Peter Fischer Managementberatung
Scan the QR code and save as a contact

Short Question?

We are looking forward to your inquiry.

Contact person

Email address

Your message


Extended contact form

×
Peter Fischer Managementberatung
Scan the QR code and save as a contact

Short Question?

We are looking forward to your inquiry.

Contact person

Email address

Your message


Extended contact form

×